Attention: This website utilizes cookies. If you continue using this website, you accept the usabe of cookies.

More information

fin-deuHelsinki, Home-Office in Deutschland

Herstellungsprozesse für Hemicellulose

FortumFortum, mit finnischen Wurzeln und mittlerweile konzernweit über 19.000 Mitarbeitern, ist seit seiner hohen Beteiligung am deutschen Energieriesen Uniper drittgrößter Lieferant von CO2-freiem Strom in Europa. Ein wichtiger Teil unserer Zukunftsstrategie ist zudem die Erschließung neuer vielversprechender Geschäftsfelder außerhalb des Energiesektors.
Durch unser Bio2X-Programm haben wir eine aussichtsreiche Methode entwickelt, aus Biomasse (wie z.B. Stroh, Bambus und Holz) wertvolle Rohstoffe für die Industrie zu produzieren. Hierfür bauen wir gerade eine Bioraffinerie in Indien, den Bau einer weiteren Anlage planen wir für Deutschland. Die in der deutschen Bioraffinerie aus dem neuartigen Produktionsprozess entstehenden Produkte (z.B. Cellulose, Hemicellulose und Lignin) werden es unseren Kunden ermöglichen, ihre Produktqualität zu erhöhen und selbst neue zukunftsorientierte Anwendungen zu entwickeln.

Um in unserer zukünftigen Bioraffinerie in Deutschland den Herstellungsprozess speziell der Hemicellulose-Produkte zu planen, zu definieren und umzusetzen, suchen wir jetzt Sie mit Home-Office in Deutschland oder für unser Headquarter in Helsinki zeitlich befristetet bis Ende Juni 2022 (mit guten Chancen auf einen unbefristeten Anschlussvertrag) als (w/m/d)

Prozessingenieur Chemie

mit prozesstechnischer Erfahrung in der Chemie, Zellstoff- oder Zuckerherstellung

Sie haben Ihr technisches Studium der Chemie, Papier- oder Prozesstechnologie erfolgreich abgeschlossen und verfügen über Erfahrung mit Projektierung, Planung und Aufbau von Produktionsanlagen in der Chemie-, Papier- oder Zuckerindustrie. Sie haben – gemeinsam mit der Produktentwicklung und technischen Zulieferern – in einer Pilotanlage oder in einem Chemiewerk neue prozesstechnische Lösungen zur Herstellung chemischer Produkte entwickelt, optimalerweise sogar für Hemicellulose-Produkte. Jetzt suchen Sie eine Gelegenheit, Ihre Kenntnisse beim Neubau einer modernen und zukunftsträchtigen Biomaterial-Anlage für ein international erfolgreiches Unternehmen einzubringen.

Dann ist hier Ihre Chance! In Ihrer neuen Tätigkeit sind Sie für die Entwicklung und Implementierung eines geeigneten Herstellungsprozesses für Hemicellulose-Produkte in unserer zukünftigen Bioraffinerie in Deutschland verantwortlich. Hierfür suchen Sie passende Zulieferer und arbeiten im Vorfeld mit diesen wie auch mit den eigenen F&E- und Business-Development-Abteilungen zusammen. Sie planen und definieren das Muster- und Applikationstest-Programm und unterstützen die reibungslose Kooperation mit unseren Kunden. Sie mögen es, etwas neu aufzubauen und stehen technischen Herausforderungen positiv gegenüber. Sie bringen zudem eine selbstständige und organisierte Arbeitsweise, Zielorientierung und solide Deutsch- und Englischkenntnisse mit.

Interessiert? Zusätzliche Informationen über die Stelle gibt Ihnen unser Berater unter Tel. +49 (0)6173 3259405. Weiterführende Informationen über unser Bio2X-Programm finden Sie unter www.fortum.com/products-and-services/biobased-solutions/bio2x. Senden Sie Ihre Bewerbung unter der Kenn-Nr. 20-216 an:

interpars Ltd.
Friedrichstraße 28 • D-61476 Kronberg
Tel.: +49 (0)6173 3259405 • E-Mail: its@interpars.com
www.interpars.com

Interpars Logo

◂ Yleiskatsaus | Tulosta Lähetä hakemuksesi ▸